1/15/2017

Winterkind - Gore-Tex BIG DAYS


Da ist er also, 'Babys' erster richtiger Winter. (Ihr seht, für neue Pseudonyme konnte ich mich immer noch nicht entscheiden, aber ich DAAANKE euch ganz sehr für die vielen süßen Vorschläge :***). Und ich muss sagen, da hat der Babyjunge ziemliches Glück, dass er ihn mit sooo viel Schnee erlebt. Schnee, der länger als einen Tag liegen bleibt. Schnee, den man zum Schlittenfahren nutzen kann. Schnee, der die kalte Jahreszeit so leuchten lässt. Jaja, das sind doch wirklich viele gute Argumente, oder? Hm, dem Babyjunge scheinen sie noch nicht ganz zu reichen, denn er beobachtet dieses weiße, kalte, schwebende Zeug, was da vom Himmel kommt eher argwöhnisch. Der Minijunge hingegen ist hellauf begeistert. Am liebsten würde er die Schneeschippe mit ins Bett nehmen, damit er sie morgens ganz schnell schnappen kann, um ordnungsgemäß die Gehwege zu beräumen. Neeein, natürlich nicht nur morgens, sondern sobald sich nur ein Hauch von Schnee nieder lässt. :D

Generell muss ich aber sagen, dass es bei dieser Witterung gar nicht so einfach ist die Bedürfnisse meiner zwei Jungs unter ein Hut zu bekommen. Der Große will raus und der Kleine kann draußen noch nich so richtig 'was anfangen. Wenn wir dann doch zusammen im Schnee sind, dann ist es natürlich besonders wichtig, dass der Kleine (klaaar, der Große auch ;) ) schön warm eingepackt ist, sowohl im Kinderwagen, als auch außerhalb dessen. Der Kleine läuft ja bereits ein paar Meterchen frei, aber im Schnee ist ihm das nicht geheuer. Das Geknirsche und Gerutsche kann er überhaupt nicht leiden und so sitzt er lieber etwas herum, krabbelt oder läuft an unseren Händen. Hier, hier und hier habe ich euch ja bereits die Schuhe gezeigt, die der Mini und das Baby dieses Jahr durch die tolle Markenbotschafteraktion von Gore-Tex testen durften und zum Abschluss des letzten Jahres möchte ich euch nun noch diese klitzekleinen Winterstiefelchen zeigen:





Name: Primigi Papys
Größe: 20 (19-26)
Obermaterial: Leder/Synthetik
Oberleder: NABUK/GOMM/SAMO
Futter: LANA GORETEX
Sohle: Kunststoffsohle mit Shock Absorber
UVP: 69,95 Euro
Farbe: blue/nero

Ich bin froh, dass der Babyjunge mittlerweile läuft und ich demnach das Schuhwerk etwas flexibler wählen kann. Zwar lege ich einen wirklich großen Wert darauf, dass die ersten Schuhe eine flexible Sohle haben, doch bei Winterstiefelchen, die auch die Kälte abhalten sollen, ist das nicht ganz so einfach. Doch da wir eh nicht länger als eine Stunde im Schnee toben, kann ich auch in dieser Zeit mit einer festen Sohle gut leben, wenn dafür die Füße warm bleiben. Die kleinen Booties sind federleicht und mit einem schönen, weichen und warmen Futter ausgestattet. Duch die beiden Klettverschlüsse lässt sich der Schuh besonders weit öffnen. Wer schon einmal Babyfüße in Schuhe einsortiert hat, der weiß das zu schätzen. ;) Zudem lassen sich die Schuhe schön straff bzw. an den Knöchel angepasst schließen. Damit hat der Babyjunge guten Halt und läuft sicher. Die Schuhkappe ist mit Kunststoff überzogen, das mach die Schuhe robust für kleine Krabbler. Die Mini-Primigis sind kinderkrippentauglich und auch bei Schneematsch blieben die Füßchen schön trocken und vor allem warm! Ich habe dieses Mal wirklich keinen Minuspunkt gefunden, wenn man von der starren Sohle absieht. :)





Und? Habt ihr dieses Jahr auch so viel Schnee und auf welche Winterschuhe für die Kleinsten schwört ihr?

Schönen Restsonntag :* Liebst Evi

1/10/2017

Astrokatze meetz Löwenbaby


ROOOAAR!

Heute sind die Löwen los. Wobei ... wenn man sich die bemähnten Tiere aus der Feder von Natascha mal so anschaut, dann sehen sie eigentlich ziemlich harmlos und eher total niedlich aus. <3 Ich war gleich voll begeistert von dem neuen Design, zum einen, weil es eben voll Astrokatzenstyle hat und zum anderen weil es wieder mal ein Stoff ist der polarisiert - wie so viele Stoffe von Astrokatze. Minimalistisch, straight, kontrastreich, wiedererkennbar, modern, altersübergreifend - so würde ich die Designs von Astrokatze bezeichnen. Stoffe, die nicht mainstream sind und Charakter haben, und nicht zu vergessen, von feinster BIO-Qualität sind. ICH STEH DRAUF und bin wirklich stolz darauf, dass ich Teil des Probenähteams sein darf.

Als der Stoff bei mir ankam, musste ich ihn erst einmal zwei Tage liegen lassen, bis ich DIE Idee hatte. Klar, eigentlich muss man nicht viel Appliklimbingetüddel anbringen, bei diesem Motivkuschelsweat. Aber mittlerweile habe ich das Gefühl, dass ein Nähstück nicht richtig fertig ist, wenn ich überhaupt nix zusätzlich aufgenäht habe - hahaa, diese Luxusprobleme! :D 



Schnitte:
* Baby-Shirt by Klimperklein (Nähen mit Jersey - babyleicht)

genähte Größe: 80

Stoffwahl:
* Feincord Restepaket von My little Miss Sunshine
* Kombiringel by Stoffonkel

Das Oberteil ist das tolle Shirt aus Pauline Dohmens zweitem Nähbuch 'Nähen mit Jersey - babyleicht'. Ein ganz toller Schnitt, der durch die raffinierte Einfassung am Hals auch noch super schnell zu nähen ist. Wie ihr seht, hab ich auch ein wenig appliziert. Die geringelte Mähne des Löwen passt super zum geradlinigen Design, wie ich finde. Außerdem hab ich bewusst die Tiere im 'goldenen Schnitt' zugeschnitten, sodass der gestreifet Löwe nicht ganz mittig auf dem Pulli sitzt. Untern herum war schon längst mal wieder eine Frida fällig, schließlich war dieser Pumphosenschnitt einer meiner ersten Nähwerke. Da der Babyjunge die meiste Zeit auf allen Vieren unterwegs ist, hab ich gleich noch ein paar Knieschoner aufgenäht UND ich habe doch auch tatsächlich ziemlich genau die Knie getroffen. Leider habe ich nämlich ein super Talent dafür, Kniepatches IMMER zu weit unten am Bein anzubrigen und sie damit absolut an Sinnhaftigkeit verlieren :[ Aber man muss ja auch mal Glück haben. :D








Erst habe ich überlegt, ob ich die Hose füttere, da der Babycord ja doch recht dünn ist. Doch mittlerweile bin ich froh, das ich das nicht gemacht habe. Momentan trägt der Babyjunge die Hose mit einer dünnen Strumpfi drunter, denn dieser Zwiebellook ist perfekt bei den Temperaturen. Und wenn ich Glück habe, dann passt sie Hose auch noch so lange, bis er sie ohne etwas drunter anziehen kann. :)

Ach und EUCH wollte ich noch gern fragen - was haltet ihr eigentlich von den Astrokatze-Stoffen?

Schönen Dienstag-Abend ihr Hübschen :* Evi

1/06/2017

Baby wird/ist EINS!


*HUST*

Puh, ganz schön staubig hier! Jaja, ich weiß, ihr wartet bestimmt schon auf den ein oder anderen Blogpost, aber soll ich euch 'was sagen? Ich hab mir über Weihnachten einfach mal 'frei' genommen. Ich muss zugeben, ich hab schon hin und wieder daran gedacht zu bloggen, aber mich dann doch voll und ganz der Familie gewidmet. Und das war die richtige Entscheidung, denn alles andere wäre nur in Stress ausgeartet und ich bin kein Mensch für halbe Sachen und huschhusch! Doch über unser Weihnachtsfest möchte ich in einem anderen Post berichten, heute soll der erste Geburtstag des Babyjungen im Mittelpunkt stehen. <3

Könnt ihr es glauben? Ich eigentlich nicht wirklich ... das klitzekleine Wesen, welches vor einem Jahr, am 29.12.2015, geboren wurde, ist nun schon EIN JAHR alt! An DICH, mein Kleiner: Mit einem lauten Schrei und anschließend einem breiten Grinsen im Gesicht kamst du auf die Welt, 7 Tage zu spät und nicht wirklich freiwillig. Mit großen Kulleraugen und dichten dunkelbraunen Haaren. Schon im Kreißsaal wusste ich, dass dir der Schalk im Nacken sitzt und ich sollte Recht behalten. Du machst deinem Kinderkrippenzeichen 'Kasper' alle Ehre und bringst uns ständig zum Lachen. Deine Willensstärke zeigt den kleinen Steinbock in dir und bereits jetzt pokern deine Eltern darum, wer später mit dir einkaufen geht. ;) Du bist sooo kuschlig und ein kleines Herdentier, denn du fühlst dich da wohl, wo viele Menschen sind. Du läufst allein mindestens 4 Meter am Stück, alle Tieren machen 'wouwoUWouW' und dein erstes bewusstes Wort 'MAMA' sprichst du, seit du 10 Monate alt bist. <3 Dein großer Bruder ist dein bester Kumpel, am liebsten isst du seine Playmobil-Feuerwehrmänner. Du bist ein risikobereiter Springinsfeld und wir machen uns schon mal frisch, auf alles was da noch kommt. :D









Schnitte:
* Hoody 'Zauberlehrling' by Zuckerwolkenfabrik
* Hose 'Knopfknirps' by Glücksemmel

genähte Größe: 80

Stoffwahl:
* Bio-Motivjersey 'Lovely Zoo' + Kombistoffe + Bündchen + Teddyplüsch by Stoffonkel
* Fischgrät-Flanell aus dem Sterntaler Fabrikverkauf

Appli: Wimpelkette + Pinguin mit '1' - frei Hand in Anlehnung an das Motiv

Und wieder einmal habe ich einen Zauberlehrling genäht. Ich bin einfach begeistert von der Teilung, die sooo schöne Stoffkombinationen zulässt. Der neue Jersey 'Lovely Zoo' von Stoffonkel passte wie die Faust auf's Auge, denn ich wusste schon vorher, dass auf Babys Geburtstagsshirt eine Wimpelkette Pflicht ist! Gaaanz, gaanz eingesessene Leser der ersten Stunde (HUHUUUU, meldet EUCH doch maaal!!!) können sich vielleicht sogar an den Geburtstagspulli des Minijungen erinnern. Ich war damals mit meinem halben Jahr Näherfahrung wirklich mächtig stolz auf mein Werk. :) Und natürlich trägt den Pulli momentan auch der Babyjunge wieder. Die Hose ist ein Knopfknirps aus einen wunderbar flauschigem Fischgrät-Flanell. Der passt farblich einfach perfekt dazu und gibt dem Geburtstagsset noch einen kleinen extra schicken Kick.










Und wisst ihr, was mich auch besonders freut, dass ich mich immer mehr in 'Jungsfarben' fernab von blau und grau verliebe. Gelb, braun, grün, beige - der Kleiderschrank wir immer bunter. <3


Ich hoffe ihr hattet einen tollen Start ins neue Jahr. Ich freue mich jedenfalls auf ein gesundes Neues mit EUCH!!! Ach, eine Bitte hab ich noch ein euch. Der Babyjunge ist ja nun offiziell überhaupt kein Babyjunge mehr und der Minijunge auch gar nicht mehr so mini. Ich brauche demnach DRINGEN zwei neue Pseudonyme. Habt ihr vielleicht eine coole Idee? 'Mini' und 'Maxi' ist nämlich nicht so meins :/  ... Freu mich auf paar kreative Kommis!

Lüüüübst, Evi :*

12/21/2016

Eisbärischhh kuschlischhh! ***5***


Brrrr!

Mit Minusgraden kann ich ja eher schlecht umgehen, außer ich befinde mich gerade im Skiurlaub. Da letzteres aber gerade nicht der Fall ist, finde ich es draußen momentan wirklich ziemlich frisch. Da lobe ich mir unsere Garage, die mir den Luxus ermöglicht morgens, wenn ich die Kinder in die Kita bringe, nicht auch noch die Scheiben abkratzen zu müssen. Aus diesem Grund möchte ich euch heute auch etwas gaaanz niedliches und kuschliges zeigen, nämlich eine der neuen Applivorlagen von Frau Fadenschein. Und die wärmt vor allem auch von innen, weil sie soooo süß ist. <3 Und für euch bedeutet das zusätzlich auch wieder ein neues Adventskalendertürchen ... ;) 





Schnitte:



genähte Größe: 80 / KU 48



Stoffwahl: Strickjersey vom Sterntaler Fabrikverkauf



Eigentlich hat der Eisbär Emil noch seinen Pinguinkumpel dabei, aber den hab ich einfach weg gelassen, denn ich wollte den Pullover für den Babyjunge mal etwas schlichter gestalten. Durch die Vorlage und die wenigen Einzelteile der Appli lässt sich Emil wirklich fix aufnähen. Und der Schnitt 'Smart Fit Hoody' von Mamasliebchen passt einfach perfekt dazu. Durch den gekreuzten weiten Kragen lässt er sich super über den Babykopf ziehen und er liegt trotzdem schön warm am Hals an. Bereits im Sommer habe ich den Pulli schon einmal mit dem selben Stoff genäht, nur damals in Größe 68. Die Bilder haben es leider nicht auf den Blog geschafft. Darum für euch ein kleiner Throwback:




Hach, da war er noch jung und knackig. :D Mir hat diese schlichte Variante so gut gefallen, dass ich unbedingt noch einmal so einen Hoody nähen wollte. Durch den langen Sommer bzw. milden Herbstbeginn hat der Babyjunge den Pulli nur selten getragen, aber dafür hat er jetzt einen in der Winteredition. :)

Und seht ihr, was er für ein RIESENBABY geworden ist?! :O





Ach, und da war ja noch was?! Ich habe natürlich wieder, wie versprochen, ein Adventskalendertürchen für euch. :))) Und zwar darf ich eine Applikationsvorlage an euch verlosen - ganz lieben Dank dafür an Frau Fadenschein. Und wie immer: lasst hier einfach einen lieben Kommentar da und ihr seid im Lostopf. Gern könnt ihr euch ein Zusatzlos bei Instagram und/oder Facebook holen. Alle Gewinner werden am Ende der Adventswichtelei bekannt zugeben. 


Schööönen Mittwoch :***

Teilnahme erst ab 18 Jahren * du erklärst dich mit der Teilnahme bereit hier im Falle eines Gewinns namentlich genannt zu werden * eine Barauszahlung ist nicht möglich sowie ein Umtausch * Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook, es wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert * mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der/die Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an * Der Veranstalter behält sich vor, dass Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, anzupassen oder zu beenden * Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.-Veranstalter: http://aefflyns.blogspot.de * Gewinnspiel kann süchtig machen.

12/11/2016

Mama ganz schNIKE - ***4***


Ich kann mich noch gut daran erinnern wie es war, als ich das erste Mal ein Kleidungsstück für mich selbst genäht habe, denn eigentlich wollte ich das nie. Kinderkleidung ja, aber Erwachsenensachen?! Ich nähte damals einen dezenten Pulli - gestreift und ganz unspektakulär, wie ein H&M-Basic. Verrückt war, dass ich stolz darauf war, dass niemand erkannt hat, dass ich das Oberteil selbst genäht hatte. :D Mittlerweile gehe ich das Thema etwas offener an und wage mich seit neustem auch mal auf neue farbliche Pfade, fernab der blau-grau-Schiene. Als ich den tollen Sweat 'Confetti' von Miekkie sah, war ich gleich direkt begeistert und wusste sofort, dass ich daraus etwas gemütliches für mich nähen wollte. Gleichzeitig stolperte ich über den neuen Fadenkäferschnitt 'Nike', ein bequemes Kleid mit Kuschelkragen/-kapuze. Genau - ein Dreamteam!





Schnitt: Kleid 'Nike' by Fadenkäfer
genähte Größe: 32

Stoffwahl: 
* Sommersweat 'Ocer' by Miekkie

Appli: Badge (zerschnitten) 'Konfetti im Glas' by Miekkie

Hach, das ist definitiv ein Kleid zum Wohlfühlen! 'Nike' lässt sich wahlweise mit Kapuze oder Kuschelkragen nähen und ich hatte das Gefühl, dass das Schnittmusterkleben länger gedauert hat, als das Nähen. ;) Eigentlich ist der schmale Schnitt (es gibt noch eine weite und eine Ballonversion) für Jersey ausgelegt, aber da ich elastischen Sommersweat verwendet habe, hat das auch super funktioniert. Der Stoff ist überhaupt der Oberhammer und ich bin absolut begeistert, was für eine spitzenmäßige Qualität man für den durchaus günstigen Meterpreis (z.B. 8,- € uni, 14,- € gemustert) erhält. Es lohnt sich auf jeden Fall mal bei Miekkie vorbei zu schauen. :) Neben Stoff erhaltet ihr dort auch vorgefertigte, auf Kunstleder gedruckte Applikationen und waschbares Papier, ähnlich wie Snap Pap. Ich habe die Appli allerdings nicht ganz gelassen sondern zerlegt. Nun findet man sie hier und da als kleine Highligts am Pulli wieder. Übrigens gibt's 'Nike' gerade noch zum Einführungspreis von nur 3,45€ - also schlagt zu!





Auch heute bin ich übrigens noch froh, wenn man nicht gleich auf den ersten Blick sieht, dass ein Kleidungsstück selbstgenäht ist, zumindest bei den Sachen für Erwachsene. Deswegen gehe ich auch sehr selbstkritisch ans Nähen heran, schneide genauer zu und hefte ordentlicher, als ich es bei der Kinderkleidung mache. Wobei, wenn man sich manchmal Kaufkleidung so ansieht, dann ist das wohl eher kein Indiz. :]




Und, fehlt noch was?! Klar, ich habe natürlich wieder, wie versprochen, ein Adventskalendertürchen für euch. :))) Und zwar darf ich einen Meter 'Confetti' an euch verlosen + eine süße Confettiglas-Appli - ganz lieben Dank dafür an MiekkieUnd same procedure: lasst hier einfach einen lieben Kommentar da und ihr seid im Lostopf. Gern könnt ihr euch ein Zusatzlos bei Instagram und/oder Facebook holen. Alle Gewinner werden am Ende der Adventswichtelei bekannt zugeben. 


Schönen Restsonntag, liebst Evi :*

Teilnahme erst ab 18 Jahren * du erklärst dich mit der Teilnahme bereit hier im Falle eines Gewinns namentlich genannt zu werden * eine Barauszahlung ist nicht möglich sowie ein Umtausch * Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook, es wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert * mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der/die Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an * Der Veranstalter behält sich vor, dass Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, anzupassen oder zu beenden * Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.-Veranstalter: http://aefflyns.blogspot.de * Gewinnspiel kann süchtig machen.