10/04/2013

Von frischer Luft und Helden in Strumpfhosen?!

Schon gestern war uns klar - der Brückentag wird im Freien genossen. Denn schließlich gilt es die Sonne optimalst auszunutzen, bis sie demnächst in den trüben Herbstnebelschwaden verschwindet. Da einfach NUR spazieren schnell eintönig werden kann, sollte ein Multicache zu unserem Entertainment beitragen. Also die sieben(-tausend) Sachen fürs Baby und den Rest für uns gepackt und die Füße vor die Tür gesetzt - und direkt eingefroren! Brrr. Also doch. Hallo Herbst! 

Am Ausgangspunkt angekommen, begannen wir auch schon mit der Suche der ersten Koordinaten, welche die Grundlage für unseren Ausflug darstellten. Aber ... NIX. Wir drehten wirklich geduldig jedes Steinchen um, inspizierten Astlöscher, Verkehrsschilder, Baumwurzeln. Irgendwann, eine halbe Stunde später, wurde es uns dann doch zu bunt (und zu kalt). Und als wir dann noch bemerkten, dass wir wohl im "Geschäftsbereich" der nahe gelegenen Fernverkehrsstraße suchten, beschlossen wir einfach so zu ringeln.  War trotzdem schön - Arzgebirg wie bist du schie ;-)

 
Zurück zuhause stehe ich vor dem selben Problem wie schon vor Abfahrt und Beginn der kühlen Jahreszeit: Soll ich unserem Babyjungen wirklich Strumpfhosen anziehen? Ich bin überhaupt kein Fan von Jungs in Strumpfhosen. Das erinnert mich immer stark an Robin Hood. Bisher konnte ich das Thema gut umgehen. Aber bei den Temperaturen ... Wir haben 2 Paar und das sind momentan die einzigen, die nicht so mega uncool aussehen, trotzdem grenzwertig ;-) Oder, was meint ihr, geht es vielleicht jemandem ähnlich? Bitte sehr um eine anregungsreiche Diskussion!


 Schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. also ich find strumpfhosen niedlich

    AntwortenLöschen
  2. Steffi T. aus B.05.10.2013, 19:51:00

    Also Babyjungs in Strumpfhosen find ich auch richtig süß...da sieht man die kleinen strammen Wadeln und den dicken Windelpopo so schön...zum Anbeißen!In Anbetracht der Tatsache, dass jetzt Winter wird bin ich auch echt froh,dass es diese Dinger (in durchaus niedlichen Ausführungen) gibt. Bei größeren Jungs (ohne Windelpopo ;-)) ists dann auch nicht so meins. Gibts denn eine "schicke" Alternative - ist die Frage? Leggins, lange Unterhosen, ...-das ist ja alles nicht so das Gelbe vom Ei, oder?! Lg Steffi (CU on tuesday in strumpis)

    AntwortenLöschen