10/23/2014

Mini*MiniMop - ein besonderes Probenähen ★ Wer ist dabei?


Vielleicht erinnert ihr euch? Ich habe schon ein paar Mal darüber geschrieben, dass es die Knotenmütze MiniMop zukünftig auch als Sternchen-Mützchen bzw. Frühchen-Mützchen geben soll. Die Idee, oder besser den Anstroß dazu, hat mir die liebe Patricia gegeben, die sich sehr in der Facebookgruppe "AKTION Nähen für Regenbogenkinder" engagiert. Natürlich hab ich sofort zugesagt als sie anfragte, ob ich das Schnittmuster verkleinern könnte. Inzwischen sind einige Wochen ins Land gegangen - doch HEUTE pack ich es an! Um das Schnittmuster perfekt zu machen, sodass es wirklich für die Kleinen passt, brauche ich eure Unterstützung!

Aufruf zum Probenähen von Mini*MiniMop!


Größen:
  • KU 20/21 - 22/23 - 23/24 - 25/26 - 27/28 für Sternchenkinder
  • KU 29/30 - 31/32 - 33/34 - 35/36 für Frühchen
Bewerbungszeitraum:
  • ab sofort bis Samstag, 25.10.2014, um 21.00 Uhr
Probenähzeitraum:
  • voraussichtlich ab Sonntag, 26.10.2014 bis 04.11.2014
Voraussetzungen:
  • Zuverlässigkeit, Lust und Zeit im angegebenen Probenähzeitraum 
  • Facebookprofil, um in die Probenähgruppe eintreten zu können 
  • Blog oder Fanseite, auf der du über das Probenähen postest und die Sternchennähaktionen publik machst (von Vorteil, aber nicht zwingend)  
  • eine Digi-Cam, mit der du Bilder von der fertigen Mini*MiniMop schießt, am besten mit einem Gegenstand für den Größenvergleich
  • Stoffreste - Jersey und Bündchenstoff
  • Nähmaschine (ggf. Overlock)
  • natürlich wäre es schön, wenn du Leser/Mitglied meines Blogs bist/wirst :)




Hinweis:


Um den Exakten Kopfumfang bzw. die Passform feststellen zu können, könnt ihr einfach den Kopfumfang einer kleinen Puppe oder eines Kuscheltiers messen und so die Mini*MiniMop anprobieren. Oder man bläßt einen Luftballon in gewünschter Größe auf, verwendet einen Ball, ... - da gibt es viele Möglichkeiten. Seid einfach ein bisschen kreativ, also so wie immer ;)




Ein großes Anliegen zum Schluss


Gern möchte ich die im Probenähen entstandenen Mini*MiniMops sammeln und einer bedürftigen Einrichtung zur Verfügung stellen. Ich würde mich deswegen gaaanz sehr freuen, wenn ihr mir ein oder mehrere Exemplare, die im Probenähen entstanden sind, zur Verfügung stellen würdet!

Und noch eins: Ich habe Hochachtung vor den Mädels, die regelmäßig für Krankenhäuser Sternchen- und Frühchenkleidung nähen. Ich finde das Nähen sehr anstrengend, nicht wegen der kleinen Größe, sondern weil man sich mit dem Thema sehr stark konfrontiert (wie hier schon bei den Tippy Toes für Engelchen und Sternchen berichtet). Mich macht das immer sehr traurig und manchmal wird mir übel. ABER man muss sich dennoch das Positive vor Augen halten, denn für die betroffenen Eltern ist es einfach enorm wichtig! 

 Du willst dabei sein - dann kommentiere!
  • WICHTIG! Nur Kommentare im Blog werden gezählt! 
  • Bitte schätze deine Näherfahrung ein. 
  • Gib bitte die Größe an, die du gern probenähen möchtest. 
  • Wenn du magst, dann zeig mir doch deinen Blog oder deine Fanpage. 
  • Vergiss deine e-mail Adresse nicht, damit ich dich kontaktieren kann.
Gemeinsam Gutes tun - ich freu mich auf EUCH! :*


(Da es sich um ein Freebook handeln wird - schnell zum Nähfrosch damit!)

Kommentare:

  1. Hallo Evelyn,
    ich bin auch für die Aktion "Nähen für Regenbogenkinder und Frühchen" aktiv und habe auch dort in der Gruppe Deinen Aufruf gelesen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich beim probenähen dabei sein dürfte. "Mein" KH würde sich sicher über diese tollen Mützen freuen <3
    Stoff habe ich genug da, Zeit würde ich mir nehmen :-)
    Mein FB-Profil siehst Du hier: https://www.facebook.com/Tanja1980
    Meine E-Mail: tanja.80@gmx.net

    Liebe Grüße
    *Tanja*

    AntwortenLöschen
  2. hallo Evelyn.
    ich habe deinen Aufruf auch in der Gruppe bei Facebook gesehen und würde mich freuen für dich Probenähen zu dürfen. ich finde es so toll das für Sternchen auch genäht wird und sie nicht vergessen werden. ich bin auch selber betroffen und hätte mich damals gefreut auch so schöne sachen zu bekommen. es macht die ganze sache etwas einfacher auch wenn es immer traurig und schwer bleiben wird.
    meine email lautet: tanja.20121988@hotmail.de
    liebe grüße
    tanja siegmund

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Evelyn, ich naehe seit 1 1/2 Jahren und Muetzen naehe ich am liebsten. Ich habe viel Zeit, grosse Lust, viele eigene Stoffe und wuerde dir gerne Muetzen zuschicken wenn ich Probenaehen darf. Welche Mützen ich naehen wuerde..ganz ehrlich am liebsten mind. 2 je Groesse. Meine Email Adresse ist sleiss@t-online.de .ich selbst naehe seit ca. Juli 2014 sehr aktiv fuer Sternenkinder und Frühchen. Unsere Gruppe bei FB heisst Aktion nähen für Regenbogenkinder und Frühchen.

    https://m.facebook.cohttps://m.facebook.com/profile.php?id=1432550906990293m/profile.php?id=1432550906990293

    AntwortenLöschen
  4. Hab zwar keine Zeit aber bin dabei. Finde das Thema auch... weiß nicht. Geht mir als Mama nah. Größe egal, her damit.
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    Ich bin in der Gruppe dabei und würde gerne beim Probenähen helfen. Habe selbst schon einige Frühchenmützen genäht aus meinen Stoffresten.

    Nähen würde ich am liebsten für Frühchen, da ich selbst eins daheim habe...


    Meine email ist bettinas-babywelt@gmx.de

    Auf Facebook bin ich unter www.facebook.com/BettinasBabywelt zu finden.

    Ich würde mich freuen von dir zu hören :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Evi, ich würde mich gern einmal bei deinem Probenähen anschließen. Ich nähe erst seit ein paar Monaten (wie du ja weißt :-) ...), aber das mit ganz viel Lust und Laune. Ich würde dich gern bei deiner Aktion unterstützen und würde mich freuen, wenn ich dabei sein kann. Welche Größe? Ist mir egal .... Ich bin gern bei jeder dabei. Meine Mail: f.hannig@web.de und meine Wiesenkinder-Seite bei Facebook: https://www.facebook.com/Wiesenkinder?ref=hl. Ganz liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen
  7. Ich Nähe aktiv für die Aktion Regenbogenkinder und wäre gern beim Probenähen dabei

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Evi,
    ich poste nur Anonym, bin ich natürlich nicht, aber ich hab keine Ahnung, was ich sonst auswählen soll. Ich würde liebend gerne für dich testen, da ich selber für die "Aktion Nähen für Regenbogenkinder" tätig bin. Ich unterstütze die Städtischen Kliniken in Duisburg, da ich selbst dort arbeite. Ich würde gerne KU 20-21 testen, da das die einzige Größe ist, die mein Krankenhaus im Anschluss gebrauchen könnte. Ich nähe schon recht lange, also Fortgeschritten ;) Material, einen Nähfuhrpark und sehr viel Lust bringe ich natürlich mit, bin verschwiegen, kann konstruktive Kritik äußern und habe Spaß daran! Ich würde mich sehr sehr freuen von dir zu hören. Meine Seite bei FB ist https://www.facebook.com/pages/MoiraLita/746844955338626 meine Email Addy ist info@moiralita.de Lg, Moira

    AntwortenLöschen
  9. Oh mein Gott, diesen Fuchs haben wir auch und ich bin schockiert wie klein die Mützen sind - also schockiert das so kleine Mützlein benötigt werden, traurig, verängstigt.. ich denke du weißt wie ich es meine :( Gänsehaut!!! Ich kann leider nicht versprechen das ich das rechtzeitig schaffe mit dem Probenähen - ich habe derzeit ganz viel Krams um die Ohren und will nicht zusagen was ich nicht halten kann. Ich würde aber gerne - wenn ich darf - deinen Aufruf auf meiner Fanseite (www.facebook.com/stoffloft) teilen??!
    Ich finde das eine richtig richtig tolle ♥-angelgenheit von dir und hoffe es kommen ganz viele Mützlein zusammen. Noch mehr hoffe ich das all die Träger der Mützen ihre Zeit im Brutkasten und Krankenhaus schnell gesund hinter sich lassen können!! Die Eltern dürfen die Mützen aber dann so oder so als Erinnerung behalten oder??
    Meld dich am besten kurz per PN auf meiner Seite oder per Mail an info(at)stoffloft.de ob ich deinen Aufruf teilen darf!! ;)

    Lieben Gruß
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich würde mich freuen wenn ich probenähen dürfte. Ich würde gerne die Frühchengröße nähen. Ich unterstütze zusammen mit ein paar kälteren Damen die Klinik in Schleswig da meine Mutter dort arbeitet und die Sachen direkt dort hingehen wo sie gebraucht werden. Material ist vorhanden. Ich selber nähe seit einigen Jahren. Meine facebookseite ist unter www.facebook.com/ genähtes by Lilime .de zu finden. Email : lillebor-design@ web.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Evi.
    Gern würde ich für dich Probenähen. Ich nähe seit einem Jahr und es ist schon viel von meiner Nähmaschine gehüpft,grad für meine Kids. Ich finde deine Aktion supi und würde dich im Probenähen unterstützen. Welche Größe wäre mir egal.

    doreen.drechsel1@freenet.de

    Lg Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Evi,
    sehr sehr gern würd ich dir dabei helfen. Ich danke Gott dafür, das sich meine Zwillingsjungs noch entschieden haben doch länger in Mamas Bauch zu bleiben als ich in der 24. SSW einen Monat im KH lang....daher wär es mir eine echte Herzensangelegenheit!
    Selber bezeichne ich mich immer als fortgeschrittenen Anfänger würd ich sagen. Liebend gern möcht ich 2 Größen für dich probenähen und zwar die kleinste Sternchengröße 20/21 und die größte Frühchengröße 35/36!
    Meinen Blog https://www.facebook.com/elabuntspecht kennst du ja :-) Meine email Adresse wäre elaseisenbacher@gmail.com
    Ganz lieben Gruß Michaela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    Ich würde sehr gerne für dich Probenähen,da ich deine Aktion toll finde und sie unterstützen möchte.
    Ich nähe seit einem halben Jahr für meinen kleinen Löwen,der zum Glück gesund auf die Welt kam.
    Welche Größe ist mir egal,ich würde die nähen,die noch gebraucht wird :) ich würde mich freuen dabei sein zu dürfen.
    jule.schwarz91@web.de wäre die Email-Adresse
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  14. hallo mir liegt das tehma auch sehr am herzen weil ich selber einen mutter eines Frühchens bin 25 ssw ich würde dich gerne dabei understüzen und im anschluss würde ich gerne der frühchenstadion in jena ein paar dieser kleinen mützen zu kommen lassen als Dankeschön für das halbe jahr wo es um alles ging .du kannst dir ein paar meiner werke auf Facebook anschauen "meine sieben Sachen" und meine email Adresse lautet petra82@web.de. mit freundlichen grüßen Petra herrmann

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ich habe mit Vorhängen um nähen und Mützen häkeln vor ein paar Monaten angefangen und würde mich freuen wenn ich etwas nähen kann was sogar einen Hintergrund hat und anderen hilf . Meine Freundin hat auch ein Frühchen bekommen und auch ein Sternchen aus unserer Familie schaut auf uns herab. Ich würde gerne Sternchen Mützen Probenähen. Meine E-Mail lautet: katen138@gmail.com

    Viele Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine wundervolle Aktion <3 Ich kann alle Anforderungen erfüllen und wäre stolz dabei sein zu dürfen <3
    Meine Seite <3
    https://www.facebook.com/followmetolemonland

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Evelyn,

    ich würde Dich gerne als Probenäherin unterstützen! Zur Zeit nähe aktiv für die "Aktion nähen für Sternenkinder" und habe so schon Erfahrung im nähen dieser winzigen Kleidungsstücke. Meine fertigen Stücke stelle ich Dir sehr gerne zur Verfügung!
    Die Größen könnte ich gerne alle für dich probenähen, je nachdem, wofür du noch Tester gebrauchen kannst.
    Ich nähe jetzt seit gut einem Jahr und das hauptsächlich für meine beiden Racker, die bald 2 werden. Zeit und Lust zum Probenähen habe ich immer und genügend Material ist auch vorhanden!
    Meinen Blog auf Facbook findest du hier:
    https://www.facebook.com/pages/Mavibri/1497168550515159 und meine Emailadresse lautet: mavibri@gmx.de

    Liebe Grüße
    Lotti

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    ich würde gerne die Mütze für Kopfumpfang 31 - 32 cm nähen. Ich nähe seit ein paar Monaten, vorwiegend Kleidung für meine Tochter und mich. Ich habe eine Nähmaschine und jetzt auch eine Overlock, die ich grad kennen lerne. Ich suche schon länger ein SM für eine Frühchenmütze, da ich gerne eine nähen möchte für den kleinen Prinzen meiner Freundin.
    Wenn ich probenähen darf, wäre das großartig <3
    LG Steffi

    Zu erreichen bin ich unter : Princessb1805@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Evelyn. Den Post von den Tippy Toes hab ich noch gut in Erinnerung und hätte mir bis vor einigen Wochen nicht vorstellen können für Frühchen /Sternenkinder zu nähen. Viel zu sensibel ist Frau wenn noch ein kleines Zwucki hier herum liegt das zum Glück gesund ist. Jetzt lese ich immer wieder über solche Aktionen und finde es einfach nur toll das diese Winzlinge etwas schönes Handgemachtes bekommen und würde sehr gerne mitmachen. Meine Facebook Seite : https://www.facebook.com/unibuntbyconny meine Homepage : http://unibunt.jimdo.com/ und meine Email . c.suess@gmx.at

    AntwortenLöschen
  20. ich habe selbst 2 sternenkinder und möchte diesbezüglich gern dafür nähen,... oder auch für frühchen,...ich habe leider keinen blog, aus dem grunde, weil ich mich noch unter die anfänger zähle...aber dennoch schon an einigen probenähen teilnahm...

    bussi_geben@gmx.de

    AntwortenLöschen
  21. Tanja Wörmann23.10.2014, 14:03:00

    https://m.facebook.com/profile.php?id=672756079439925

    Hallo Evelyn!
    Schweren Herzens sage ich: ich wäre dabei. :-(
    Lust wäre einfach das falsche Wort. Aber ich habe selbst drei Töchter 2012 und 2013 in der 22. und 23.ssw verloren.
    Zu dem Zeitpunkt konnte ich noch nicht nähen und nur der lieben Sabrina von Zauberkinder ist es zu verdanken, das unsere Zwillinge Mützen und Deckchen bekamen.
    unsere dritte Tochter wurde vom kh eingekleidet.
    Auch wenn es mir emotional sehr schwer fallen wird Mützen für Mäuse zu nähen, die jetzt noch fröhlich im Bauch ihrer Mama strampeln, möchte ich dabei sein. ....denn es ist sooooo wichtig. ♥
    Ich Nähe seit Januar diesen Jahres.
    Mein kleiner blog auf fb ist:
    Naht und Feder. Siehe link am Anfang

    meine email lautet: rasselbande357@arcor.de

    lg Tanja Wörmann

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Evelyn,
    ich bin gerade sehr berührt von deinem Post. Mein erster Sohn war auch ein Frühchen, deshalb weiß ich um die Situation der Eltern. Ich erinnere mich auch noch gut an die Wochen auf der Frühchenstation und die Tristes, u.a. auch an die weißen Mützchen. Leider konnte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht nähen.
    Ich bin nun voll motiviert dich beim Probenähen zu unterstützen und die Mützchen dann zu spenden. Diese Idee finde ich super.
    Ich würde gern Größe 33/34 Probe nähen da ich ein Model namens "Puppi" mit diesem KU zur Verfügung habe ;)
    Mein Blog steckt noch in den Kinderschuhen, hier dennoch der Link: www.fredfadenfroh.blogspot.com - du findest mich auch auf facebook: https://www.facebook.com/fredfadenfroh
    Ich würde mich sehr freuen dich unterstützen zu dürfen!
    Viele liebe Grüße,
    Bianca

    bibbi1987-AT-googlemail.com

    AntwortenLöschen
  23. Hallo. Ich bin in der Pflege bei kranken Kindern tätig und war schon in meiner Ausbildung erstaunt wie wenig Sachen es für die super kleinen Minimies gibt. Aus diesen Grund möchte ich unbedingt dabei sein!
    Ich nähe seit über einem Jahr, alles was mir so gefällt und dem Kind meiner Cousine :)) Ich habe noch so viele tolle Jerseystoffreste, dass da garantiert einige rausspringen!
    Meine Emailadresse ist TSINANG@GOOGLEMAIL.COM
    Würde mich freuen wenn ich dabei wäre :)

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin dir so dankbar, liebe Evi, dass du meiner Bitte nachgekommen bist! Danke für dein Engagement :)
    Gern möchte ich natürlich auch die Mützchen Probenähen, am eheste KU 26-35.
    Email: p.roehrs91@gmx.de

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Evelyn,
    das ist jetzt die Gelegenheit für mich, endlich mal damit anzufangen, was ich schon lange machen wollte. Ich hab schonst oft von den Sternenkindern gelesen und hab selbst eine Bekannte, die im 5. Monat abbrechen mußte. Ich hab mir schon lange vorgenommen auch mal zu nähen, jetzt ist die Gelegenheit. Hier mein Blog: http://kariko-aktiv.blogspot.de die keil: jouel (ät) web.de
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Evelyn

    Wo fang ich nur an :-)
    Mein Name ist Sandra und ich bin Mutter eines Sohnes der 9 Monate alt ist. Ich nähe seit etwas mehr als einem Jahr und finde es wundervoll, ich liebe es.
    Überwiegend nähe ich für meinen Sohn und mich. Seit ca. 4 Wochen habe ich auf Facebook eine Seite mit dem Namen MiniMo (fast so wie MiniMop) :-)
    www.facebook.com/minimo4you
    Die Seite steht noch ganz am Anfang :-) aber ich arbeite daran und es macht mir großen Spaß.
    Leider hatte ich bisher noch nicht das Glück bei einem Probenähen dabei zu sein.
    Bei dir wäre ich unheimlich gerne dabei, da ich es so wundervoll und toll finde was du da machst und ich würde mich so sehr freuen, wenn ich Teil davon sein kann und helfen kann.
    Die Größe ist mir egal, ich würde jede nähen.

    Meine E-Mail: faigl.sandra@googlemail.com

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Hallo......ich kenne die Problematik der Mini-Kleidung - mein drittes Kind war ein extremes Frühchen - 29 SSW geboren - der Kopf so groß wie eine Orange, eine Faust wie mein Daumennagel.....ich habe einen gemeinsamen Blog mit meiner Tochter ---www.facebook.com/mamanetmoi.de....schau doch mal rein....wir würden uns echt freuen, wenn wir für dich Probe nähen dürften

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Evelyn, puh, da stehen einem die Tränen in den Augen... wie soll es da nur den Eltern ergehen. Gerne würde ich dich bei diesem Projekt unterstützen. Ich nähe seit ca. 5 Monaten, habe aber schon einmal Stoff und einmal eine Babyhose Probe genäht. Ich besitze nur eine einfache Nähmaschine...und es wird sicher schwer die Tränen und Emotionen in den Griff zu bekommen. Seit gestern habe ich eine Seite bei Facebook. Vielleicht magst du ja mal gucken. Würde mich freuen wenn ich dabei sein darf! LG Silke https://www.facebook.com/pages/Wunderwerk/1551337858431782?ref=hl

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Evelyn,

    vielen lieben Dank, dass Du Dein Schnittmuster für Deine tollen Mützen auch an die Minigrößen der Sternchen und Frühchen anpassen möchtest. Ich bin mir sicher, dass die Eltern dieser Kinder das zu schätzen wissen.

    Ich nähe bereits für die Facebookgruppe "Nähen für Regenbogenkinder und Frühchen" und auch für die Klinikaktion Schmetterlingskinder. Aktuell liegen gerade 16 zugeschnittene Beanies für Frühchen vor mir.
    Stoffe sind in Massen vorhanden. Zeit nehme ich mir.
    Ich nähe erst seit eineinhalb Jahren, dafür aber immer, wenn ich dafür Zeit finde.
    Das Nähen für Sternchen und Frühchen liegt mir sehr am Herzen. Ich bin zwar in der glücklichen Lage, zwei gesunde Kinder zu haben und aktuell wieder in der 16. Woche schwanger zu sein, aber sollte es auch mich einmal treffen, hoffe ich, dass jemand für meine Klinik genäht hat.
    Die Größe der Mützen ist mir egal. Einen Blog hab ich leider nicht.
    Meine Email-Adresse lautet: yvonne.mevissen@web.de

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Evelyn, ich würd gerne beim Probenähen mitmachen. Gerade am Montag hat eine Bekannte von mir nach einem Notkaiserschnitt ihren kleinen Jungen entbunden. Somit könnte ich ihr mit der Mütze hoffentlich eine kleine Freude bereiten. Den Kopfumfang kann ich erfragen.
    Ich nähe seit ca 2 Jahren alles quer durch die Bank - von Kleidung für meine 2 Mädels bis hin zu Krabbeldecken, personalisierte Polster, Mutter-Kind-Pass-Hüllen uvm. Letzte Woche habe ich ein Kleingewerbe angemeldet. Meine Facebook-Seite heisst www.facebook.com/millaundlani ( die Seite ist seit heute online)
    Erreichbar bin ich unter millalani@gmail.com
    Ich würd mich sehr freuen wenn ich beim Probenähen dabei sein könnte.
    Liebe Grüsse Marion von milla & lani

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Evelyn, ich würde sehr gerne an dem Probenähen für Sternchen und Frühchen teilnehmen. Ich habe selber ein Sternchen dort oben und deswegen ist es mir ein besonderes Anliegen bei Deiner Aktion teilzunehmen.
    Ich nähe seit etwas über 1 Jahr alles wozu ich Lust habe (Wickeltasche / U-Hefthüllen / Pumphosen / Schals / Mützen etc.). Ich habe auch eine Facebookseite (Selbstgenähtes bei Taja) dort ist momentan nur nicht so viel los, da ich eine kleine Nähpause eingelegt hatte (ich bin vor 6 Wochen erneut Mama geworden). Aber letztes Wochenende packte mich wieder das Nähfieber.
    Meine E-Mailadresse lautet: tanja.meier80@gmx.de

    Ich würde mich freuen wenn ich bei Deinem Probenähen dabei sein darf.

    Liebe Grüße
    Tanja :-)

    AntwortenLöschen
  32. Och schade...
    meine nähmaschine will momentan keinen overlook stich mehr nähen ... und bis sie repariert ist wirds wahrscheinlich zu spät :'(

    Ich nähe für die aktion nähen für sternenkinder. .. und nähe privat auch frühchen sachen. ..

    habe nen ganz neuen blog eröffnet. .. falls für später einmal interesse besteht ;-)
    Emiloveblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Evi,
    irgendwie hat es mein ersten Text nicht gepostet.
    Also ich würde gerne die Miniversion der MinMop probenähen. Ich liebe diese Mütze und habe sie für meinen Sohn auch schon einige Male genäht. Ich nähe ebenfalls ehrenamtlich für die " Aktion Nähen für Regenbogenkinder " und habe dort deinen Aufruf gesehen. Ich betreue die Uniklinik Halle. Eins in Leipzig kommt noch dazu. Ich würde mich wahnsinnig freuen, diese Mütze probenähen zu dürfen und die Krankenhäuser damit zu beschenken. Ich habe eine Kamera, Stoffe und Bündchen genauso wie Kuscheltiere und eine kleine Seite.

    https://m.facebook.com/NiwermaNicisWelt?ref=bookmark

    Ich würde meinen Status als fortgeschrittene Anfängerin bezeichnen .

    Meine Mailadresse : Nicolewermann@gmx.de

    Hoffentlich bis bald. :)

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, die Größe wäre mir egal, würde auch mehrere Größen nähen. :)
      Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  34. Ich würde die Mützen sehr gerne probenähen. Am liebsten in allen Größen, da ich ja bereits von Anfang an in der "Aktion Nähen für Sternenkinder" mitmache. Es bedeutet mir sehr viel, dort zu helfen. Du erreichst mich unter H.Wegner1@freenet.de. Wäre schön,wenn es klappen würde

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Evelyn,

    Würde auch sehr gerne für dich und die ganzen Frühchen und Sternchen Probenähen. Bin selber Mama von 2 Frühchen und 3 Sternchen und hätte mich gefreut wenn es vorher schonmal so was gegeben hätte.

    Nähen würde ich gerne jede Größe ;-) Hauptsache ich darf dein tolles Projekt unterstützen!

    Würde mich als Fortgeschrittenen Anfänger bezeichnen :)

    Hier mal meine Fanpage : https://www.facebook.com/madebyDaNoPa?ref=aymt_homepage_panel

    Meine E-mail Addy: sandra.leuchtenberg@gmx.de

    Würde mich sehr freuen

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Evelyn,

    Ich habe bis jetzt noch nie bei einem Probenähen mitgemacht und weiß daher nicht genau wie das alles vor sich geht. Aber ich finde diese Aktion richtig toll. Es ist schön, dass es Menschen wie dich gibt. Ich war selbst in der Situation, dass mein 2. Sohn 6 Wochen zu früh auf die Welt kam. Wir haben bei uns in Amberg eine Kinder Intensivstation und mit diesen kleinen Mützchen könnte ich mich endlich mal gebührend bedanken. Für all die Müh, Verständniss und tolle Pflege, die all die Schwestern und Ärzte dort leisten. Zeit hätte ich in der Woche auch und Stoffreste würde ich mir im Stoffgeschäft meines Vertrauens "erbetteln". Ich selbst hab aber auch noch genügend Reste.Für den Anfang würde mich das Schnittmuster für Frühchen interessieren.
    Meine Email lautet sandy.scharl@web.de

    Mach weiter so!

    Liebe Grüße

    Sandy

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Evelyn,
    ich würde gerne mitmachen. Von deinen Anforderungen erfülle ich nur den eigenen Blog nicht.Ansonsten ist alles ausreichend vorhanden. Ich nähe seit ca 1,5jahren so ziemlich alles für meine maus, habe aber nur eine normale Nähmaschine.
    Von den Größen her könnte ich alle machen, bis auf die größte Früchengröße.dafür habe ich noch kein passendes Modell gefunden.
    Die genähten Mützchen würde ich dir gern überlassen, evtl auch persönlich übergeben.du wohnst glaub irgendwo in meiner Nähe.

    Liebe Grüße, Andrea (ag4you[ät]web.de)

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Liebe Evelyn, ich würde sehr gerne für dich Probenähen.
    Ich nähe seit 1 Jahr für meine beiden Jungs 6 Jahre und bald 3 Jahre, ich finde das eine sehr Gute Idee denn leider gibt es nicht wirklich was zum kleiden für die gaaanz kleinen und würde dich in deinem Projekt gerne unterstützen.
    Stoffe und Zeit ist vorhanden, Größe ist mir gleich alles wird mit viel Sorgfalt genäht.

    Schau doch mal vorbei und mache dir bitte selber einen Eindruck von meinen Sachen

    https://www.facebook.com/pages/ButchBeSi/633428510049065?ref=bookmarks

    Ich würde mich freuen wenn du dich meldest unter bienelein1986@yahoo.de

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Evelyn,
    Ich finde diese Aktion Mega toll und würde gerne mitmachen und für dich Probeähen würde gern die Größen der Früchen nähen.
    Würde mich sehr freuen wenn ich dabei sein darf.

    Meine Seite
    https://m.facebook.com/LittleIsadWorld
    little-isa@gmx.de
    gegen Steffi

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,

    ich würde sehr gern Probenähen. Erst diese Woche hat eine liebe Freundin ein Frühchen bekommen und ich kann mich mit dem Thema gut identifizieren und finde es einfach klasse, wenn man unterstützen kann.

    Ich würde gern Größe 29/30 Probenähen, bin aber auch für andere Größen offen.

    Ich nähe seit etwa einem Dreiviertel Jahr, hauptsächlich Kinderkleidung.

    Ich würde mich freuen, wenn ich dabei sein dürfte. Meine E-Mail-Adresse: littleshyke@yahoo.de

    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  41. Hallo,
    gerne bewerbe ich mich bei diesem ganz besonderem Probenähen, ich lege mich auf keine Mützengröße fest. Meine Prinzessin kam vor fast 6 Jahren als Frühchen auf die Welt und selbst die kleinsten Kaufmützen waren noch zu groß und sahen einfach riiiesig auf dem Köpfchen aus. Was wäre ich froh gewesen über ein passendes Mützchen.
    Ich nähe seit Anfang des Jahres, einige Nähwerke kannst du unter https://www.facebook.com/pages/Nicole-on-Line/1559721167597608 sehen.
    Viele Grüße
    Nicole - butterflyxyx(at)aol.com

    AntwortenLöschen
  42. Huhu, hab zwar selbst keinen Blog, nähe aber seit einer Weile auch gewerblich. Habe neulich schon bei den Tippy Toes probegenäht (kleinste Größe) und mir macht etwas winziges zu nähen nichts aus - daher lege ich mich nicht fest und nähe auch gerne die Größen, die am wenigsten von anderen genäht werden. LG ausm Schwabenland - noch ne Nicole^^ (redzebra(ätt)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  43. Hallo, ich würde sehr gerne für diesen guten Zweck Probenähen. Bin schon ein paar Monate in der Gruppe "Nähen für Regenbogenkinder und Frühchen". Bewundere immer den tollen Einsatz der Mitglieder. Habe mich aber selbst noch nicht getraut, bei uns im Krankenhaus nachzufragen. Hatte selber im Bekanntenkreis den Fall einer stillen Geburt und das ging mir auch sehr nah. Aber dadurch möchte ich umso mehr diese Aktion unterstützten. Stoffe sind mehr als genug verhanden.
    Bei der Größe lege ich mich nicht fest.
    Hier mein Blog:
    https://m.facebook.com/OstschnittesStoffschnittchen
    Email: lisette4@freenet.de

    AntwortenLöschen
  44. Hallo, ich würde sehr gerne für diesen guten Zweck nähen! Finde es super, zumal ich damit eigene Erfahrungen machen durfte. Habe auf der Frühchenstation ebenfalls eine Mützenspende erhalten.....und um den Eltern von Regenbogenkindern eine besondere Freude zu machen, würde ich eine Hilfe gerne anbieten! Beste Grüße, Annika.Adamczyk@gmx.de

    AntwortenLöschen
  45. Hallo ;) Ich würde dich gerne bei der Größenfindung unterstützen. Ich bin Mama von zwei Kindern und merke immer öfter, dass es viel mehr Sternenkinder gibt, als man denkt. Das Thema wird ja leider immer noch "tot geschwiegen". Ein trauriger Ausdruck, aber sehr passend hier...leider ;(. Ich finde es so toll, dass man diese kleinen Sternchen liebevoll einkleidet. Ich würde mich freuen, wenn ich mitmachen kann. LG Vroni


    Hier meine Seite:
    https://www.facebook.com/StichtagEulenkinder

    Darüber kannst du mich auch gerne kontaktieren, oder stichtag-eulenkinder@t-online.de

    AntwortenLöschen
  46. Hmm irgendwie ist meine Bewerbung verschwunden... Schade! Hatte extra pünktlich geschrieben! :(

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  47. Wann kommt das Freebook? Würde es auch so gerne nähen.

    AntwortenLöschen
  48. Hallo,
    ich würde gerne wissen wann es auch für uns andere zur Verfügung steht, würde sie sehr gerne für eine Freundin nähen die demnächst ihr Minimäuschen bekommt. Habe schon oft die normale MiniMop genäht und sie ist einfach so super (Danke für dieses Freebook).
    Es würde mich freuen eine Antwort zu bekommen.

    Viele Grüße und eine schöne Adventszeit Sabrina
    sulei.sue@hotmail.de

    AntwortenLöschen