2/14/2016

Die Geschichte von zwei Babyschildkröten.


Endlich darf ich euch meine beiden Babyschildkröten zeigen. Stimmt. Offensichtlich ist es nur eine und die ist noch nicht mal echt. Doch hin und wieder nenne ich den Babyjunge auch Schildkröte, denn er hat mich bereits kurz nach der Geburt an dieses Tierchen erinnert. Die schrumpelige Haut, die großen glubschigen Augen, die langsamen, zögerlichen Bewegungen und auch die schnarschenden, knartzigen Geräuche <3 Deswegen hab ich mich total gefreut, als die Mädels von Mamahoch2 eine Plott- und Applizierserie zum Thema 'Unterwasserwelt' entwarfen. Die kleine Schildkröte hat es mir gleich angetan und ich wollte sie unbedingt aufnähen! Zur gleichen Zeit las ich vom Strampelienchen-Nähwettbewerb der lieben Uli von Pom & Pino. Und da war war mir klar, das ich damit wieder 3 Fliegen mit einer Klappe schlagen konnte, denn 1. ein Baby benötig immer Strampler, 2. das Probeapplizieren bei Mamahoch2 wird dabei erledigt UND 3. ich konnte meinen Senf zum Wettbewerb dazu geben! 

Über Nacht kam mir dann die Idee die Schildi schwimmen und auftauchen zu lassen und der Rest ergab sich direkt beim Nähen - wie so oft! Und das ist dann daraus entstanden:





 

genähte Größe: 62

Stoffwahl: 
* Bio Bündchen und Bio Nicki von der Eulenmeisterei
* Kuller-Jersey von Stoffonkel
* sonstige Jerseys von Sanetta


An Babys Po un Beinchen hab ich den wunderbaren Nickistoff verwendet, der schön weich und warm ist. Mit einem groben Zickzack-Stich sind Wellen angedeutet, durch welche die kleine Schildi hindurch taucht und dann, abgetrennt durch eine Fakepaspel aus Jersey, an der Wasseroberfläche auftaucht. Das Oberteil des Stramplers ist in doppelter Stofflage genäht und an den Trägern mit Jersey-Druckknöpfen versehen. 






Der Babyjunge hat gleich erstmal dem Namen des Kleidungsstückes alle Ehre gemacht - und kräftig gestrampelt :D Der Schnitt ist super passgenau und fällt größengerecht aus. Ich hab eine 62 genäht, quasi auf Zuwachs. Momentan passt das Stampelienchen perfekt. Hier auf den Bildern scheint der Strampler noch etwas groß, da ist das Baby aber auch gerade mal 3 Wochen alt ;)

Ach und pssst - ich hab mit den Babyschildkröten den zweiten Platz belegt :D

Schönen Restsonntag, liebst Evi :*

Kommentare:

  1. Unglaublich süß, wie du die Schildkröte in eine Wasserlandschaft eingebaut hast!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja soooo süß, ich bin hin und weg. Auch haben will. Bin ja immer auf der Suche nach neuen Ideen für mein Enkelmädchen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott, ist das knuffig!!! Wunderbar geworden!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja zauberhaft! Richtig tolle Idee!
    ... und herzlichen Glückwunsch nachträglich!
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Evi,
    waaaaaaaaaaaaaas?? Du hast damit "nur" den zweiten Platz belegt?? Der Strampler ist doch der absolute Wahnsinn!! So goldig, ich bin echt entzückt von der Schildkröte im Wasser. Super niedlich genäht. Ob du das auch für Große nähen kannst? Ich würde es anziehen ;-). Hach ja, wirklich sehr sehr schön!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen