5/07/2017

Apfel an Waffel mit Mint.

*Werbung* Vielen Dank für die kostenlose Stoffsendung! <3


Große MINT-Liebe!!!

Ja, manchmal dauert es mit mir und den Trends immer etwas länger, denn ich glaube bereits letztes Frühjahr waren die Kleidungsgeschäfte voll mit Pastelltönen. Mich hat es erst jetzt erwischt und ich bin total verknallt ich die Kombi aus hellgrau und mint. <3 <3 <3 Wenn man momentan so durch die Nähwelt streift, dann ist aber tatsächlich ein neuer Trend zu entdecken, nämlich, dass die Hobbynäher(innen) zunehmend nach Alternativen zu Jersey und Sweat suchen. Bestes Beispiel dafür ist der schöne, fluffige Musselinstoff, der aktuell viele Nähherzen höher schlagen lässt. Angefangen im Unilook kommen jetzt nach und nach bedruckte Musselins dazu und die Stoffart bewegt sich zunehmend weg vom 'Babyspucktuchimage'. :D Noch vor ein paar Monaten hatte ich mit baumwolligen, nicht dehnbaren Stoffen nicht viel am Hut. Zum einen dachte ich, dass sie schlecht mit meinen Kinderschnittmustern, die ich so auf meiner Festplatte habe, kompatibel sind und außerdem hatte ich auch Schiss vor der Verarbeitung. Denn obwohl ich ein sehr geduldiger Mensch bin, wenn etwas nicht klappt, was ich mir in den Kopf gesetzt habe, dann feuere ich es in hohem Bogen und mit anschließender schlechter Laune in die Tonne. Mittlerweile bin ich offen für verschiedene Stoffe und habe auch gemerkt, dass nicht dehnbare Stoffe nicht beißen. 

Auch wenn ich manchmal den Trends hinterher hinke, heute möchte ich euch eine 'neue' Stoffart zeigen und irgendwie hab ich so ein Gefühl, dass es darum vielleicht auch einen kleinen Stoffhype geben könnte. Habt ihr schon einmal 'Waffelpiqué' gehörte? Nein?! Ich vorher auch nicht! :D Und ich gebe zu, ich musste beim ersten Mal an etwas leckeres zu Essen denken - mit Sahne. Aber ich wurde von der lieben Helena von Idealstoff eines besseren belehrt. Waffelpiqué ist ein gewebtes, strukturiertes 100%iges Baumwollgewebe mit Höhen und Vertiefungen und dadurch einem schicken 3D-Effekt. Durch die gekreppte Struktur, die sich beim Waschen und anschließendem Trocknen im Wäschetrockner noch einmal verfestigt, wird der Stoff leicht dehnbar. Im Gegensatz zum Musselin ist er robuster und etwas dicker. 






Schnitte:

* Shirt 'BUG' aus der Ottobre Kids 3/2016

genähte Größe: 86/Gr.1



Stoffwahl:

Zutaten:

Naaaa?! Was sagt ihr zum Waffelpiqué? Ich kann euch jedenfalls sagen, dass es ein ganz toller Hosenstoff ist, gerade für die kommende Jahreszeit. Durch die 100% Baumwolle kann man davon ausgehen, dass der Stoff wunderbar atmungsaktiv ist und dennoch ist er griffig und vor allem ganz weich. <3 Ganz besonders cool finde ich ja das apfelige, breite Gummiband von Wunderpop - wie genial ist das denn?! Eine super Bündchenalternative, allerdings vorausgesetzt, dass man den Bauchumfang des Kindes einigermaßen abschätzen kann, damit es nicht zu eng oder zu weit wird. Der Hosenschnitt ist ein Freebook von Nosh, nur, dass ich ihn etwas gekürzt habe. Das Shirt 'Bug' aus der Ottobre ist mein momentaner Dauerbrenner und das Wasserfalltuch von 'Am liebsten Sorgenfrei' gehört sowieso in meine top-ten-sewing-list.







Ich habe übrigens beim Zusammennähen der Außenseiten der Hose die Ovinähte nach außen zeigen lassen und anschließend mit einem Zickzackstich abgesteppt. Ich mag den Look total. :) So, und nun bin ich auf eure Meinungen gespannt - wie ist euer erster Eindruck vom Waffelpiqué? Übrigens ist er preislich mit knapp über 10€/m ein tolles Schnäppchen bei Idealstoff.

Schönen Restsonntag :* Evi

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert, bin über instagram auf dich gestoßen... Und dieses Set ist zum verlieben ��

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig gut aus!!! Die Hose gefällt mir total, spreche aber leider kein Finnisch...
    Überlege mir die Ottobre auch mal zuzulegen. Bin allerdings über viel negative Krittik gestolpert was die Passformen angeht... hast Du sie im Abo? Lg

    AntwortenLöschen