9/20/2015

Miniminis erstes Set ♥


Eigentlich gestalte ich meine Posts immer recht simpel, nämlich ein Objekt - ein Thema. Doch heute möchte ich gleich 3 Fliegen mit einer Klappe schlagen, fast vier sogar :) Denn ich stelle euch Miniminis ERSTES Erstlingsset vor, ein neues Schnittmuster und die wunderbaren Stoffe, die ich dabei vernähen durfte. 

Beginnen möchte ich mit den TwoLegs von Sara & Julez. Ein wunderbar gerader Hosenschnitt, der ganz klassisch daher kommt und ausnahmslos für eine große Bandbreite an Altersgruppen genäht werden kann. Ich habe die kleinste Größe genäht - 56 - sooo winzig <3




Schnitt: 'TwoLegs' by Sara & Julez
genähte Größe: 56
Stoffwahl: Bio-Interlock, Bio-Nicky und Bio-Bündchen von der Eulenmeisterei 


Auf Taschen und anderes Getüddel habe ich in der Minigröße verzichtet, weil ich die Hosen so bequem und kuschelig wie möglich gestalten wollte. Doch eine kleine Appli musste dann doch sein ;) Unglaublich wie klein die Babys zu Anfang sind, oder? Die Beinchen gerade mal so lang wie meine Stoffschere!

Und das sagt Tanja selbst über ihr neustes Schnittchen:
'Bei der TwoLegs handelt es sich um ein lässiges Ebook für eine supertolle Wohlfühlhose! Endlich mal was anderes als immer nur Pumphosen? Dann ist die TwoLegs die richtige Hose für dich! Genäht werden kann die TwoLegs aus Jersey,Sweat,Cords,Jeans oder Interlock! Und für den kommenden Sommer ist eine Version in kurz dabei! Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Dieses Ebook beinhaltet die Einzelgrößen 56-164 für Kids sowie detaillierte Fotos zu jedem Arbeitsschritt - auch Nähanfängerinnen kommen damit sehr gut zurecht!' Quelle: Dawanda
Wenn ihr euch noch nicht ganz sicher seid, dann schaut auf der FB-Page von Sara & Julez vorbei, denn dort gibt es über 300(!) Bilder der TwoLegs, die im Probenähen entsanden sind und zahlreiche Designvorschläge bieten. Wer schnell ist, der bekommt den Schnitt zum Schnäppchenpreis hier, ansonsten bei Dawanda und Markerist.


Wie ihr ja bereits wisst, darf ich ab und an für die liebe Silvia von der Eulenmeisterei Stoffe designvernähen und ich wusste genau, dass das nächste Projekt ein Minimini-Projekt werden sollte. Und so wurde aus den wundervollen Biostoffen ein Erstlingsset für Minis Geschwisterchen. Ein schön kuscheliges, denn schließlich wird es ein Winterbaby <3


Ich habe mir dafür den tollen Birch Interlock Jersey 'Bubble Rings Boys' ausgesucht, in Kombination mit dem Nicki von LEBENSKLEIDUNG in 'Petrol' und dem mineralfarbenen Bündchen. Alles Biostoffe, die von ihrer Qualität her einzigartig sind und bei denen man ein wirklich gutes Gefühl hat, wenn man etwas für ein Neugeborenes näht. Also, wer ausgefallene hochwertige Stoffe sucht, dem kann ich die Eulenmeisterei ganz sehr ans Herz legen :)

Der Mützchenchnitt ist übrigens die kleinste MiniMop (zum Freebook bitte hier entlang) und der Strampelsack ist mein aktuelles Freebook-Projekt 'MiniPux', zu welchem ich vorraussichtlich nächste Woche zum Probenähen aufrufen werde. Wer also Lust hat, der schaut immer mal hier oder auf der FB-Page vorbei und bewirbt sich :)


Und, was haltet ihr von Miniminis erstem Set? Tragebilder gibt's späääter ;)

Schönen Restsonntag, liebst Evi :*

Kommentare:

  1. Hey.
    Das sieht doch mal absolut toll aus. <3
    Die Farbkombi ist mal wieder der Burner und ich bin ja sowieso ein FAN
    von deinen tollen Applikationen die du immer bastelst :-)
    Mein kleiner "Baby 2" (hat noch keinen Namen) kommt Anfang Februar zur Welt, also auch ein Winterbaby. <3

    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich da was verpasst? Wer ist Minimini? Darf ich gratulieren?
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Den Pucksack finde ich so schön. Vor allen Dingen die Idee mit dem Fisch darauf ist echt toll!

    AntwortenLöschen
  4. ja sie sind so winzig und leicht am anfang...
    ich freu mich schon auf den minipux,werde ich doch ende des jahres tante und benähe den neffen schon fleißig und so ein pucksack ist schon recht praktisch :D
    und die idee mit der fischapplikation ist so süß

    AntwortenLöschen
  5. Ach der Pucksack ist ja auch niedlich. Sieht richtig toll aus. Ich habe neulich auch einen Strampelsack genäht - aber ohne Taschen (Wenn du magst, er ist auf meinem Blog :-)). ... Die kleine Hose ist ja drollig. Und alles in so schönem Stoff, gefällt mir sehr.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Hi! Ich würde beim Probenähe gerne mitmachen... Wo finde ich denn das Freebook??? Habe Deine Seite erst jetzt durch Zufall kennengelernt und kenn mich daher nicht so gut aus ;-) Stoffreste müsste ich noch reichlich haben.
    VG Sarah

    AntwortenLöschen